Weihnachtsfeier

Auch wenn uns vielleicht noch nicht so recht weihnachtlich zu mute ist: Der Termin für die Weihnachtsfeier steht schon fest.
Bitte halten Sie sich den 25.11. schon mal frei. Nähere Informationen finden Sie rechtzeitig an dieser Stelle.

Schulgarten im Sommer

schulgarten11-08-01

Im Schulgarten wächst und blüht es. Die kleinen Gärtner haben begeistert geerntet. Die Möhren wurden von der 2. und 3. Klasse zu einer leckeren Suppe weiterverarbeitet. Die 4. Klasse hat Kartoffelsuppe gekocht.

schulgarten11-08-02

1. großer Kinderflohmarkt

poster2011-05

Der neue Schulgarten

garten11-04-0320space-transgarten11-04-04

In den Osterferien waren die großen und kleinen Gärtner des Fördervereins am Werk. Eine Buchenhecke wurde entlang des Fußweges gepflanzt, neue Obstbäumchen gesetzt und die Beerensträucher an eine geschütztere Stelle umgepflanzt. Drei Beete für Gemüse, Kräuter und Blumen wurden angelegt und warten darauf, bald von den Kindern bepflanzt zu werden.

speed4

speed11-02-0120space-transspeed11-02-03

Wer flitzt am schnellsten um die Pylonen? Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei. Einige schafften es sogar ins Stadtfinale!

Gewaltfrei Lernen

gewalt11-03-01

„Präventiv Wirken, statt erst zu handeln, wenn es schon weh getan hat." Unter diesem Motto wurde an drei Tagen im März 2011 an der Grundschule Herberhausen das Projekt „Gewaltfrei Lernen" durchgeführt.

An unserer kleinen Schule mit 55 Schülern geht es eher ruhig zu, doch auch hier gilt es den Anfängen zu wehren und die Kinder auf ihren weiteren Schulweg vorzubereiten.

Körperliche Übergriffe, Beleidigungen und Schikane sind an Schulen heute keine Seltenheit. Eine positive Lernatmosphäre wird dadurch stark beeinträchtigt und konzentriertes Lernen immer schwieriger. Um schon den Kleinen Hilfsmittel an die Hand zu geben, sich gegen verbale, aber auch körperliche Gewalt zu schützen, dafür macht sich der Verein Gewaltfrei Lernen e.V. stark. Sibylle Wanders und Oliver Henneke, Initiatoren von Gewaltfrei Lernen, führen mit einem Team bestehend aus Erziehern, Sport- und Sonderpädagogen in ganz Deutschland Anti-Konflikt-Trainings an Grundschulen und weiterführenden Schulen durch.

Gewaltfrei Lernen wurde in vielen Jahren praktischer Tätigkeit an zahlreichen Kölner Schulen entwickelt. Mittlerweile hat das bewegungsreiche Konzept sogar das Interesse der Deutschen Sporthochschule geweckt, wo sich die Wissenschaftler derzeit mit der Wirkung und deren Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Das Niedersächsische Kultusministerium sowie die Landesschulbehörde befürworten die Arbeit des Vereins Gewaltfrei Lernen e.V.

Grundschulen in Niedersachsen profitieren von Sparda-Förderung
Jetzt erhielt mit der Grundschule Herberhausen eine weitere Schule dank der Förderung der Sparda-Bank Hannover-Stiftung ein Konflikttraining. Der Göttinger Geschäftsstellenleiter Herr Roselieb besuchte selbst eine Unterrichtsstunde und baute mit den Erstklässlern menschliche Roboter. Insgesamt besteht das Projekt aus 6 Unterrichtsstunden pro Klasse. Die Besonderheit an Gewaltfrei Lernen: Nicht nur die Kinder nehmen am Projekt teil und erhalten Praxisunterricht. Auch die Eltern wurden im Rahmen einer Abendveranstaltung für das Thema sensibilisiert und durch Rollenspiele geschult. Die Lehrerinnen der Schule erhielten in zwei Fortbildungen wichtige Informationen, damit das Vermittelte auch nach dem Training in der gesamten Schule und auf dem Schulhof gelebt wird.

Rosenmontagsumzug

karneval11-03-0120space-transkarneval11-03-07

Wie es schon seit vielen Jahren Tradition ist, zogen Schüler und Lehrer auch diesen Rosenmontag durch Herberhausen.
Der Umzug ging von der Schule aus das Eulenloch runter und den ganzen Bogen der Henri-Dunant-Straße entlang.
Nach einem kurzen Besuch beim Kindergarten ging es zum Thie, wo die Mitglieder des Fördervereins - wie in jedem Jahr - Bonbons in die Kindermenge warfen.
Durch die Gasse zum Eckenbornweg ging es dann zurück zur Schule.

Grundschule Herberhausen, Eulenloch 6, 37075 Göttingen
Tel. 0551 400 5055, Fax: 0551 400 5056, E-Mail: GSHerberhausen@goettingen.de
Gestaltung: paed-design.de